Unser Schulgarten - Bestandteil naturnahen Lernens

Unseren Schulgarten gestalteten wir in den vergangenen Jahren um. Als Bestandteil naturnahen Lernens legten wir im September 2005 eine Streuobstwiese neben unserem Schulgarten an. Die Wege im Schulgarten wurden neu gestaltet, Totholzhaufen sowie Getreideacker gehören ebenfalls zu unserem Garten. Im Herbst 2007 konnten wir unser neues Gerätehaus in Besitz nehmen.

Nachfolgend einige Fotos von der Schulgartenumgestaltung:

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Die praktische Arbeit im Schulgarten ist Bestandteil des Sachunterrichts, wird aber auch im Rahmen der Ganztagsangebote durch eine Garten-AG organisiert. Im Schulgarten arbeiten alle Kinder der Klassen 1 bis 4. Sie säen und pflanzen, pflegen während des Wachstums und können natürlich auch die Ernte der angebauten Kulturen erleben.